Trollaccounts blog

Meine Blogs

Das vor über zwei Jahren für die Wii veröffentlichte Adventure Endless Ocean begeisterte auf der Nintendo-Konsole nicht nur Casual-Gamer. Auch wir waren von der beschaulichen sowie schönen Unterwasser-Simulation sehr angetan und spendierten damals eine stolze 86 Prozent.. Nun steht die Fortsetzung in den Startlöchern, denn bereits am 5. Februar 2010 kommt Endless Ocean 2: Der Ruf des Meeres in den Handel.

In Teil 2 erwarten euch natürlich viele neue Aufgaben, die ihr unterhalb der Meeresoberfläche überstehen müsst. Mal sollt ihr ein Korallenriff schützen, ein anderes Mal sogar auf Delfinen reiten oder gar mit Buckelwalen schwimmen. Durch erfolgreiches Erfüllen der Missionen erhaltet ihr neues Equipment, darunter eine Pulsar-Pistole zum Bezwingen von Raubfischen oder Heilen von Meerestieren. Schiffswracks wollen ebenfalls erforscht werden, genauso sollt ihr die Flora und Fauna entdecken - wenn davon in der Realität schon nicht mehr so viel übrig ist. Wenn ihr wollt, könnt ihr jetzt sogar im arktischen Eismeer tauchen, weitere Gebiete sorgen für zusätzliche Abwechslung. Erstmals könnt ihr sogar das kühle Nass verlassen und zu Fuß Vögel und Landtiere beobachten.

Wie gewohnt dürft ihr abseits der Herausforderungen auch die hypnotisch-entspannenden Unterwasser-Atmosphäre erleben, ansonsten ist es euch überlassen, was ihr tut. Wollt ihr Schätze aufspüren, Tiere für ein Naturmagazin fotografieren oder anderen Tauchern behilflich sein? Interessant klingt auch der Mehrspieler-Modis via Internet. Mit Freunden könnt ihr Flüsse und Ozeane besuchen, sogar WiiSpeak wird hier unterstützt. Auch grafisch will Nintendo beeindrucken - das natürlich nur in SD-Auflösung.


2 Kommentare


Erst vor Kurzem sprach Satoru Iwata davon, dass ein neuer Wii-Ableger der weltweit bekannten Zelda-Reihe noch dieses Jahr erscheinen könnte. Seitdem im Dezember 2006 The Legend of Zelda: Twilight Princess für die Nintendo Wii und den Gamecube erschien, wurde lediglich auf der letzten Electronic Entertainment Expo ein Artwork vorgestellt, welches aber noch nichts über den Titel, geschweigedenn dem Inhalt des neuen Titels verrät. Im Dezember des vergangenen Jahres gab Nintendo allerdings einige Details bekannt, so wird das Spiel die Bewegungen des Spielers erstaunlich präzise verarbeiten können.

Im Jahr 2007 gab es in der Videospielzeitschrift Game Informer einen Artikel über das neue Zelda-Spiel, mit dem Verweis, dass es sich bereits seit 2006 in der Entwicklung befindet. Mit fast 5 Jahren Entwicklungszeit kann sogar der N64-Klassiker The Legend of Zelda: Ocarina of Time geschlagen werden.

Der Titel, dessen Name und Inhalt bislang noch nicht bekannt ist, wird die Funktionen der Wii MotionPlus voll unterstützen. Ferner versucht Nintendo, auf der diesjährigen E3 erste Eindrücke den wartenden Fans zeigen zu können.



Quelle: Destructoid


http://wii.ingame.de/kommentare.php?s=435&newsid=98079

15 Kommentare

Also ich glaube viele Leute hier können nicht lesen. Warum sollte ich mich Trollaccount nennen wenn es ein Doppelaccount ist? Das wäre vollkommen irreführend.


Also bitte lasst die unterstellungen und lasst die moderatoren über mich urteilen.


Ich meine ich bin ja nicht blöd, fast jeder im netz kennt Consolewars und weiß wie es hier zugeht aber ich bin einfach nur ein Trollaccount, auch wenn ich mir vielleicht manchmal wünsch mehr zu sein und aus meinem Leben mehr zu machen..


33 Kommentare

Laut einem Gerücht wurden die Arbeiten an dem Metal Gear Solid-Film gestoppt.

Metal Gear Solid-Film Metal Gear Solid-Film Laut der Aussage des Produzenten Mike De Luca wurden die Arbeiten an der Verfilmung von Metal Gear Solid vorerst auf Eis gelegt. Wie er in einem aktuellen Interview erklärt hat, seien derzeit nicht alle Beteiligten wie zum Beispiel Konami voll bei der Sache, was die Produktion zwangsläufig behindert.

De Luca behauptet sogar, dass das Projekt eventuell gar nicht mehr fortgesetzt wird. Eine Filmumsetzung einer solch populären Marke wie Metal Gear Solid könne dieser eigentlich nur schaden. Selbst eine gute Verfilmung könne negative Folgen nach sich ziehen. Zwar würde der große Name dem Film auf jeden Fall helfen - doch im umgekehrten Fall wäre dem aller Voraussicht nach nicht so.

Ob das Projekt tatsächlich dauerhaft gestoppt wurde, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt.


http://www.gamestar.de/news/vermischtes/2311777/metal_gear_solid_film.html

4 Kommentare

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden